Moderne Umgestaltung der Küche – mit wenigen Mitteln Großes bewirken

Die Küche bildet in den meisten Haushalten den zentralen Punkt. Dort wird gebacken, gekocht, gebrutzelt und gewerkelt. Zum Frühstück getroffen und zum Mittagessen, oder zur Brotzeit am Abend. Da werden viele Themen des Tages besprochen und Feste gefeiert und vieles mehr. Die Küche ist der Mittelpunkt des Geschehens und umso wichtiger ist es, sie so gut es geht zu gestalten und einzurichten, dass es im Idealfall an nichts fehlen wird. Dabei muss man noch nicht einmal viele Kosten schultern, sondern kann durchaus mit wenigen Mitteln Großes bewirken.

Mit Bildern und optischen Highlights trumpfen

Auch in der Küche kann man mit schönen und passenden Bildern das Outfit und aussehen optimieren. Dabei kann man prima auch warme Farben nutzen, die die Küche noch um ein Vielfaches gemütlicher erscheinen lässt. Als cooles Element jedoch kann man beispielsweise ein LED Neon-Holzschild zum Thema Kaffee stilvoll aufhängen und auf den Mittelpunkt Küche und zum Verweilen hinweist und auch einlädt. Ebenso sind auch kleine Bilder von Gemüse, Obst und Co. Im Portrait eine schöne Sache in Bereichen der Küche.

Lust aufs Kochen

Auch die große Lust aufs Kochen kann eine Küchengestaltung beeinflussen und völlig verändern. Denn zum speziellen Kochen und Backen benötigt man auch die speziellen Utensilien und auch Geräte, wie Maschinen in der Küche selbst. Man kann dabei dann auch gleich einen Kochkurs buchen und sich neue Inspirationen einholen, die dann auch wieder zur Neugestaltung der Küche sorgen können. Die Geräte, wie selbst der Herd werden neu überdacht und warum nicht einfach einmal einen Gasherd probieren wenn dies machbar und möglich ist? Oder auch die richtig coole und professionelle Kaffeesiebdruckmaschine, mit der man dann die köstlichsten Kaffeespezialitäten wie Cappuccino mit viel Schaum und Latte Macchiato oder Espresso zaubern und seinen Gästen kredenzen kann.

Vom Brotkasten bis zum Futterplatz

Auch für den Brotkasten kann man nicht nur einen schönen Platz auf der Arbeitsplatte der Küche finden, sondern er kann auch durchaus ein Eyecatcher sein. Ebenso kann man Nudeln, Kaffee, Müslie und mehr in schönen Glasröhren verstauen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch sehr effektiv und praktisch. Und damit auch der Hund seinen passenden Platz für das Trockenfutter in der Küche hat, kann man auch hier sehr kreativ sein und das Futter ebenso in optisch ansprechenden Behältern umfüllt. Das Gleiche gilt fürs Lagern von Tellern und Tassen, wie Gläser. Diese können, vor allem die Tassen, am Henkel an einem Reck aufgehängt werden und sind immer griffbereit. Die Teller, die man täglich viel nutzt und auch die Schalen fürs Müslie am Morgen kann man beispielsweise offen auf stilvoll aufgehängten Regalen an der Wand stapeln und lagern. Sie landen durch den ständigen Gebrauch zwangsläufig immer wieder in der Spülmaschine und sind daher immer gut gereinigt. Auch Gläser, die man immer wieder benutzt kann man auf diese Weise aufstellen und so zu schöner Deko in der Küche neben Tellern und Co. werden zu lassen. Besonders wenn es sich um bunte und farbige Gläser handelt.

Schreibe einen Kommentar