Gastronomische Highlights – Vom Guide Michelin empfohlene Restaurants in Deutschland, Teil II

Im zweiten Teil werden weitere deutsche Restaurants vorgestellt, bei denen eine Mahlzeit laut Guide Michelin zum Rundum-Genuss wird.

Dresden

Wie viel deutsche Köche von der französischen Küche verstehen, stellt das Restaurant Caroussel in Dresden eindrucksvoll unter Beweis. Hier dreht sich alles um Köstliches à la France inmitten einer Atmosphäre voller Eleganz. Neben der Qualität der Speisen steht die Zufriedenheit der Gäste ganz oben auf der Liste, weshalb das Caroussel vom Guide Michelin auch für den beispielhaften Service ausgezeichnet wurde. Chefkoch Dirk Schröer bringt Klassiker und Spezialitäten nahe, die man im ruhigen, viel Platz und edles Mobiliar bietenden Ambiente doppelt so gern genießt.

Stuttgart

Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg hat eine Reihe von gastronomischen Einrichtungen mit typischem Charme und einem Michelin-Stern zu bieten. Dazu gehört das Restaurant Schwabenstube, dessen Name zutreffender kaum sein könnte. Von den Restaurant-Beurteilern als typisch schwäbisch, kreativ und modern beschrieben, überzeugt die Einrichtung mit wahren Geschmacksexplosionen. Küchenchef Harald Derfuß bringt deftige Hausmannskost und regionale Spezialitäten genauso vorteilhaft zur Geltung wie französische Gerichte. Bei der Schwabenstube in Asperg trifft moderne Eleganz auf Versace-Porzellan und eine baden-württembergisch geprägte Weinauswahl.

Köln

Die Karnevalshochburg Köln darf ganz besonders stolz sein, denn hier befindet sich eines der wenigen Restaurants innerhalb von Deutschland, die im Guide Michelin mit drei Sternen ausgezeichnet wurde. Das Restaurant Vendôme in Bensberg hat die Kritiker mit seiner unverwechselbaren Kombination aus scheinbar gegensätzlichen Aspekten und seiner individuellen Küche auf höchstem Niveau beeindruckt. Kennzeichnend für das Kölner Vendôme ist, dass Chefkoch Joachim Wissler nicht nur den Geschmack der Gerichte berücksichtigt, sondern auch Aspekten wie Aroma und Konsistenz Beachtung schenkt. Zusammen mit dem kontrastreichen, kreativen und doch nicht zu sehr aus der Reihe tanzenden Menü sowie dem faszinierenden Ambiente sorgt dies für Zufriedenheit.

Erfurt

Auch diverse gastronomische Einrichtungen in Erfurt konnten die Tester vom Guide Michelin für sich einnehmen, darunter das auf Tradition und einen gehobenen Stil setzende Restaurant Zumnorde. Mit Eleganz, einem stimmigen Einrichtungsstil und einem dazu passenden Service der gleichzeitig diskreten wie aufmerksamen Art hat es einen positiven Eindruck hinterlassen. Das Zumnorde in der Grafengasse konnte eine Bewertung von drei Bestecken für sich beanspruchen. Die internationalen Gerichte werden auf moderne, doch klassische Weise zubereitet und präsentiert.

 

Google+ Profil der Autorin

One comment

Schreibe einen Kommentar