Superfoods von heute, die man einfach kennen und genießen sollte

Früchte und NüsseImmer wieder erscheint uns der Begriff Superfood. Besonders in Bezug auf Ernährung und Lebensmittel der heutigen Zeit. Es handelt sich dabei nicht um irgendwelche Trenderscheinungen in der Lebensmittelbranche und der Ernährung. Dahinter steckt meist wesentlich mehr. Superfoods sind in der Regel jene Lebensmittel, die sich durch ihre Inhalte von anderen unterscheiden. Sie haben viele wichtige Mineralien, Vitamine und Bausteine in sich, die bei anderen Lebensmitteln mitunter nur sehr wenig bis überhaupt nicht vorhanden sind.

Dabei ist die bewusste und gesunde Ernährung im Vordergrund, der wir uns immer häufiger und intensiver widmen, als noch vor wenigen Jahren. Sie ist neben einer ausreichenden Bewegung mit der wichtigste Faktopr für die Gesundheit. Deshalb wird schnell einmal vom Superfood gesprochen, obwohl es sich vielleicht um ein Gemüse oder Obst handelt, welches wir schon längst kennen, aber aus unterschiedlichen Gründen kaum noch auf unseren Tellern landet.

Die Acai Beere

Die brasilianische Acai Beere trägt viele Antioxidantien in sich und es gibt sie in verschiedenen Dareichungsformen. Allerdings tun es ihr einheimische Früchte in Sachen gesunder Lieferanten zum Teil in nichts nach.

Beeren aller Art

Grundlegend kann man davon ausgehen, dass fast alle Beeren eine Art Superfood symbolisieren. Denn sie haben es wahrhaft in sich. Sie stecken voller wichtiger Vitamine und sorgen für ein ausgewogenes Gleichgewicht in der heutigen Ernährung. Wer in der Saison allerdings gerne an Himbeersträucher nascht, oder die Erdbeeren liebt, der ist beim Genuss der gesunden Beeren natürlich klar im Vorteil. Und wer die Stachelbeere nicht von der Tischkangte schubst, oder auch die Brombeere und Johannisbeere liebt, muss sich um auswärtige Superbeeren keine Gedanken machen. Denn auch sie enthalten eine Menge guter Inhaltsstoffe und stehen den modernen Superfoods in nichts nach.

Die Banane – völlig verkannte Alleskönnerin

Ob man wahrhaben möchte, oder nicht. Die Banane ist ein sehr wichtiger Träger unserer heutigen, gesunden Ernährung und trägt maßgeblich dazu bei, dass wir mit der richtigen Portion Kalium beispielsweise versorgt werden. So enthält die Banane das Kalium für die Herztätigkeit und Herzgesundheit aber auch jede Menge Calcium und Magnesium. Sie enthalten nämlich etwa 30 Gramm Magnesium pro 100 Gramm und gehören somit zu den Spitzenreitern. Der Mineralstoff ist wichtig für die Aktivität der Nerven und Muskeln. Besonders für sportlich aktive Menschen ist eine ausreichende Versorgung mit Magnesium wichtig, um die Muskulatur zu stärken.

Schreibe einen Kommentar