Tomatenquiche

Zutaten für 4 Personen:

  • 60 g knetbare Butter
  • 125 g Mehl
  • Salz
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • 1-2 EL kaltes Wasser
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • ca. 500 g gelbe und rote Kirschtomaten
  • 4 Stiele Basilikum
  • geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Pinienkerne
  • schwarzer grober Pfeffer
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Butter für die Form
  • Frischhaltefolie

Zubereitung von Tomatenquiche

Butter, Mehl, Salz, Eigelb und kaltes Wasser zu einem Teig verkneten, in die Frischhaltefolie wickeln und ca. eine halbe Stunde kalt stellen.
Währenddessen Tomaten und Basilikumblätter waschen. Milch und Eier verquirlen und mit Salz und Muskat würzen. Tarteform einfetten.
Teig ausrollen und in die Form legen. Tomaten und ¾ der Basilikumblätter in der Form verteilen, mit dem Eier-Milch-Gemisch übergießen.
Quiche im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene 45-50 Minuten backen (200°C oder Umluft 175°C). Währenddessen Pinienkerne rösten und anschließend zusammen mit Pfeffer und restlichen Basilikumblättern auf die Quiche geben

Zubereitungszeit ca. 75 Minuten + Wartezeit.

Google+ Profil der Autorin

Schreibe einen Kommentar